Gesund im Winter - Tipp 8: Schwitzen für die Abwehr

Und schon sind wir bei einem meiner absoluten Lieblingsthemen, einer finnischen Erfindung, der Sauna. Denn nicht erst seit meinen Jahren in Finnland weiß ich, dass man sich nach einem Gang in die Sauna wie neu geboren fühlt. Heute habe ich einige Informationen und nützliche Tipps, wie Sie Ihr Saunabad genießen, für Sie zusammengestelllt.

 

Ein Finnisches Bad belebt Körper und Geist

Die Finnen lieben ihre Sauna über alles. Sie gehört zum täglichen Leben, wie für uns beispielsweise eine Badewanne. Wussten Sie übrigens, dass die Sauna früher der hygienischste Raum im ganzen Haus war? Hier wurden Kinder zur Welt gebracht und Tote bis zur Beerdigung aufbewahrt. Auch heutzutage kommt der Sauna immer noch eine große Bedeutung im Hinblick auf Gesundheit und Wohlbefinden zu.

Sauna1

Unserem Immunsystem wird es heiß

Jeder weiß, ein Saunabad dient der Abhärtung gegen Erkältungskrankheiten. Aber wie funktioniert das genau? Durch das Schwitzen erhöhen wir unsere Körpertemperatur auf bis zu 39 °C, was einer Art künstlichem Fieber gleichkommt. Das löst in unserem Körper dasselbe aus, was auch ein echtes Fieber bewirken würde, nämlich eine erhöhte Aktivität von Immunzellen wie neutrophilen Granulozyten, Makrophagen und Lymphozyten. Wie wir in meinem ersten Beitrag zum Thema „Gesund im Winter“ letzte Woche erfahren haben spielen diese Immunzellen eine wichtige Rolle in unserem körpereigenen Abwehrsystem. Die Hitze und eine anschließende Abkühlung entspannt die Muskulatur und regt Kreislauf, Stoffwechsel, Immunsystem und Atmung an. Zudem hat es vor allem eine wohltuende Auswirkung auf das subjektive Wohlbefinden.

 

6 Tipps für einen wunderbar entspannenden Saunabesuch

sauna3

1. Die Sauna ist gut für Jedermann. Egal ob Jung oder Alt, generell ist Saunieren gut für Jedermann. Nur Neugeborene und Menschen mit ernsthaften Erkrankungen wie offenen Wunden oder Herzproblemen sollten auf einen Saunabesuch verzichten. Saunieren während der Schwangerschaft ist möglich und entspannend. Fragen Sie hierzu Ihren Arzt, wenn Sie sich unsicher sind.

2. Die wichtigste Regel bei einem Saunabad: Es gibt keine Regeln dafür! Da ich zum ersten Mal in Finnland in einer Sauna war, kommen mir unsere deutschen Sauna-Sitten nun nach meiner Rückkehr manchmal etwas spanisch vor. Lassen Sie sich bitte nicht beirren, nicht jeder muss diese  "Aufgüsse" mit eher komischen Handtuch-Wedel-Ritualen mögen. Ich war noch nie bei einem Aufguss in der Sauna und habe es auch in zukunft nicht vor.

3. Schwitzen Sie so lange in der Sauna, wie es Ihnen gut tut. Liegen oder Sitzen, alles ist erlaubt. Wann immer Sie Lust auf eine schöne Dampfwolke haben, schütten Sie Wasser über den Ofen – fertig. Verlassen Sie die Sauna, wenn sie heiß genug sind und gehen Sie nach ausreichend Abkühlung wieder hinein. Die Benutzung einer dieser zahlreichen Sauna-Sanduhren würde ich ganz und gar nicht empfehlen, da Zeit in einer Sauna so überhaupt keine Rolle spielt und diese "Zeitmessung" vielleicht beim Marathon angebracht ist, aber wie ich finde in einer Sauna nicht zur Entspannung beiträgt. Also merken: So lange in der Sauna bleiben, wie es Ihnen guttut, dann rausgehen! So einfach geht´s.

4. Gehen Sie so oft in die Sauna wie Sie möchten. Sie können so viele Saunagänge machen wie Sie möchten. Allerdings würde ich Ihnen raten, es nicht zu übertreiben. Unser Organismus wird bei dieser Abwechslung von Heiß auf Kalt und umgekehrt, extrem gefordert und wir wollen uns ja nicht überfordern.

5. Trinken nicht vergessen. Da Sie in der Sauna stark schwitzen, sollten sie reichlich trinken. Hier empfehle ich Ihnen natürlich vor allem Wasser oder Schorlen aus Fruchtsäften zu trinken. 

6. Bessere Durchblutung. Zur besseren Durchblutung und Entspannung können Sie sich während des Saunabads mit Birken- oder Eichenzweigen auf Rücken, Arme und Beine klopfen. Auch das Auftragen eines Körperpeeling oder einer Gesichtmaske ist in der Sauna besonders angenehm und wirkungsvoll.

Sie sehen also, in Bezug auf die Sauna gibt es keine festen Regeln. Es hängt immer ganz von den Umständen ab. Das Wichtigste ist, sich zu entspannen, sich zu unterhalten und das herrliche Gefühl nach der Sauna zu genießen, das sich einstellt, wenn man Körper und Seele gereinigt hat.

 

Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Passende Artikel
VITA-Fontalis IMMUN - Nahrungsergänzung VITA-Fontalis IMMUN zur Stärkung des...
Inhalt 1 Packung(en) (0,00 € * / 0 Packung(en))
ab 34,00 € * 39,99 € *