Leistungssportler bei Vivid for Life

Da vor allem für Leistungssportler Gelenkverschleiß und ein gesundes Immunsystem eine wichtige Rolle spielen, unterstützt Vivid for Life diese Sportler sehr gerne mit unseren natürlichen Nahrungsergänzungsmitteln.

Neben den Eishockeyprofi Felix Schütz, der gerade in mit den Kölner Haien im Finale der Playoffs stand, betreuen wir auch die Radfahrerin Magdalena Weigl. Heute möchten wir Ihnen Frau Weigl, die für das Maxx Solar Stevens Team an den Start geht, vorstellen. In den nächsten Wochen wird Magdalena Weigl über die Vorbereitung, Trainingslager bis hin zum Start in die Bundesliga Saison berichten und uns auf dem Laufenden halten!

Das Vivid for Life-Team freut sich auf Kommentare und Fragen wird Ihnen Frau Weigl gerne beantworten.

Viel Spaß beim Lesen!

 

Mein Name ist Magdalena Weigl, ich bin 21 Jahre alt und komme eigentlich aus dem Leistungssport Ski Alpin. Diesen habe ich 7 Jahre lang aktiv im Skiverband München und im Bayerischen Skiverband (2 Jahre CIT-FIS Team) betrieben.

Meine Liebe zum Radfahren habe ich bei den Ausdauer Trainingseinheiten über den Sommer entdeckt. Im Jahr 2010 entschloss ich mich, einem Radsportverein, dem RV Sturmvogel München beizutreten. Daraufhin habe ich an zwei Kriteriumsrennen (Vaterstetten und Weißenburg) teilgenommen. Mein 3tes Rennen war dann die Deutsche Bergmeisterschaft im Südschwarzwald, welche ich erfolgreich mit dem 7ten Platz (Juniorinnen) beenden konnte.

Das Jahr 2011 war für mich ein sehr hartes Jahr. Im Mai des Jahres habe ich Abitur gemacht und nebenbei bin ich einige Rennen für das Bundesliga Frauen Team Haibike gefahren. Dabei waren meine größten Erfolge der zweite Platz bei der bayrischen Meisterschaft im Einzelzeitfahren und der 18. Platz bei der Deutschen Meisterschaft im Einzelzeitfahren. Auch die LBS Teamtour, welche ich mit dem 8.Platz beendete und die Badenwürttembergische Berg MS, wo ich 2te wurde, gehörten in diesem Jahr zu meinen Erfolgen.

Im August stürzte ich leider sehr schlimm und zog mir einige Brüche (Rippen, Schulterblatt, Schlüsselbein, Wirbel) zu. Daraufhin lag ich 3 Wochen im Krankenhaus. Jetzt folgte der Heilungsprozess, welcher physisch 6 Monate lang dauerte. In diesen 6 Monaten habe ich begonnen Sportwissenschaften in München zu studieren. Seit Anfang März 2012 trainiere ich nun wieder auf dem Rad und das mit viel Freude und fast ohne Schmerzen.

Mein erstes Ziel in der vergangenen Saison war dann das Bundesliga Einzelzeitfahren in Cottbus, wo ich leider zu früh wendete und somit nicht in die Wertung gekommen bin.

Weitere Rennen in der Saison waren die Bundesligaserie sowie die DM Berg im Rahmen der Radsporttage in Albstadt, welche ich mit dem 20.Platz beendete. Mit diesem Ergebnis war ich nach meiner bisherigen Entwicklung sehr zufrieden. Mein großes Ziel, welches ich mir im Krankenhaus gesetzt habe, war die Deutsche MS, speziell im Einzelzeitfahren, mit einem ähnlich guten Ergebnis wie 2011 zu beenden. Mit dem 27.Platz ist mir das platzmäßig nicht ganz gelungen, wenn ich mir dann aber die Ergebnisliste ansehe und vor allem welche Fahrerinnen um mich platziert sind, bin ich mit dieser Leistung sehr zufrieden. Nach der Deutschen MS habe ich mich voll auf das Studium konzentriert, da ich krankheitsbedingt viel nachholen musste. Nebenbei habe ich, je nachdem wie es zeitlich ging, ein Grundlagentraining gemacht. Meine Ziele für die nächsten 3 Jahre sind in sportlicher Hinsicht, dass ich mich wieder an die Rennen herantaste und mein renntaktisches Können verbessere. Ein weiteres Ziel ist, dass ich mich in der Bundesliga unter den ersten 10 der Gesamtwertung etabliere.

Das Maxx Solar Stevens woman cycling Team unter der Leitung von Vera Hohlfeld gibt mir die Möglichkeit in der Saison 2013 meine Ziele zu verwirklichen. Ich freue mich schon sehr auf die gemeinsame Saison mit dem Frauen Bundesligateam.

Steckbrief
Name Magdalena Weigl
Geboren 08.01.1992
Nationalität Deutsch
Rennfahrer seit Saison 2010/2011
Hobbies Radfahren, Skifahren, Laufen, Reiten, Lesen, Kochen
Wohnort Pullach bei München
Trainingsgebiet Rund um München

 

Mein größter persönlicher Erfolg
Von meinem Unfall wieder zurück ins "normale" Leben gekommen zu sein und wieder trainieren zu können.

 

Meine größten sportlichen Erfolge
2010
  • DM Berg 7. Platz (Juniorinnen)
2011
  • 2. Platz Bayr. MS Einzelzeitfahren
  • 18. Platz DM Einzelzeitfahren (Zweite Beste U23 Fahrerin)
  • 2. Platz BaWü Berg
  • 8. Platz LBS Teamtour
2012
  • 18. Platz Bundesliga Straßenrennen Cottbus
  • 20. Platz DM Berg Albstadt
  • 3. Platz Kriterium Dachau
  • 27. Platz DM Einzelzeitfahren
  • 3. Platz Kriterium Schrobenhausen
  • 22. Platz Rundfahrt Langenlois
2013
  • Mitglied des MexxSolar Stevens woman cycling teams

In unserem nächsten Blog-Eintrag berichtet Magdalena Weigl vom Trainingslager in der Toskana (Lido di Camaiore).

Quelle und Fotos: Magdalena Weigl

Schnellsuche: Sport
Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Passende Artikel
VITA-Fontalis IMMUN - Nahrungsergänzung VITA-Fontalis IMMUN zur Stärkung des...
Inhalt 1 Packung(en) (0,00 € * / 0 Packung(en))
ab 34,00 € * 39,99 € *